Suchergebnisse für: Jobs to be done

Besser als der Zufall: “Jobs to Be Done” – die Strategie für erfolgreiche Innovation

Besser als der Zufall: “Jobs to Be Done” – die Strategie für erfolgreiche Innovation

“Besser als der Zufall” ist ein Buch über die praktische Anwendung der Jobs to Be Done-Theorie. Dabei bietet Clayton Christensen eine umfassende Erklärung der Theorie und zeigt Dir, wie Du die Erkenntnisse praktisch nutzt. Damit werden Innovationen von der reinen Glückssache zu einem systematischen Prozess, der Unternehmen einen entscheidenden Marktvorteil bringen kann. In unserem Blog…

JOBS TO BE DONE: Theory to Practice

JOBS TO BE DONE: Theory to Practice

In seinem Buch Jobs-to-be-Done bringt Tony Ulwick die Jobs Theory und den Outcome-Driven Innovation process auf die nächste Stufe. Er erklärt disruptive Innovation und 4 weitere Wachstumsstrategien aus der Perspektive der Jobs Theory und stellt neue Ideen, Tutorials und Templates vor, die verwendet werden können, um vorhersehbares Wachstum zu erzielen.

People think focus means saying yes to the thing you’ve got to focus on. But that’s not what it means at all. It means saying no to the hundred other good ideas that there are. You have to pick carefully. I’m actually as proud of the things we haven’t done as the things I have done. Innovation is saying no to 1,000 things.

Agiler Coach – Berufsbild und Rolle der Zukunft

Für moderne Organisationen sind agile Coaches unverzichtbar. Allerdings ist die Bezeichnung eines agilen Coaches weder genau definiert noch geschützt, was mitunter zu sehr konträren Sichtweisen auf Aufgaben und die Rolle eines agilen Coaches führt. Deswegen stelle ich Dir in diesem Beitrag die wichtigsten Aspekte des agile Coaching vor und erkläre Dir, warum agile Coaches auf Team- und Unternehmensebene andere Kompetenzen brauchen.