Start » Inhalte » Blog » Fair Process: Managing in the Knowledge Economy
dno logo

12. Dezember 2021

von

Andreas Diehl

Fair Process: Managing in the Knowledge Economy

12. Dezember 2021

Andreas Diehl

Führung

Schnelle und effiziente Entscheidungen sind ein wichtiges Merkmal agiler Organisation. Das ist umso wichtiger, da sich unternehmerische Kompetenz weg von produktionsbasiertem Wissen hin zu Wissensmanagement und Innovation entwickelt. Dieser Artikel zeigt den wichtigsten Erfolgsfaktor für die hohe Akzeptanz einer Entscheidung, nämlich die Art WIE eine Entscheidung getroffen wird. Dabei geht es nicht um einen Konsens. Sondern ein fairer Entscheidungsprozess ist von drei Prinzipien geprägt:

  1. Engagement, d.h. aktives Einbinden der Beteiligten in den Prozess,
  2. Erklärung der Beweggründe und Motivationen,
  3. Klarheit in Bezug auf die Erwartungen in Bezug auf jeden Einzelnen.

Dem stehen nach Ansicht der Autoren nur zwei Dinge im Weg: Erstens das Cowboy-Tum mancher Führungskraft und zweitens der Irrglaube, dass Mitarbeiter nur Entscheidungen mittragen, die ihnen einen Vorteil versprechen.

Ein sehr lesenswerter Artikel, wenn es darum geht gute Entscheidungsprozesse und -regeln in deinem Unternehmen zu etablieren. In unserem Blog findest Du ein paar Anregungen zur Entscheidungsfindung.

Zum Mitnehmen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#DNO Newsletter

Ein wöchentlicher Newsletter zu moderner Unternehmensentwicklung und Führung.

Datenverarbeitung