#DNO Stack

Auf dieser Seite erfährst Du, was es für den Aufbau und den Betrieb einer Seite wie die #DNO für Kompetenzen, Skills und Tools braucht bzw. auf welche Werkzeuge und Vorgehensweisen ich dabei setze.

  1. Technische Entwicklung der Webseite
  2. Inbound Marketing
  3. Werkzeuge und Tools im Backend

Webseite

WordPress

Die Webseite der #DNO basiert auf WordPress. Dabei setzen wir konsequent auf Gutenberg als Editor, d.h. es gibt keine anderen performancefressenden Pagebuildern. Zudem haben wir für diverse Contenttypen eigene Post Types entwickelt. Dabei nutzen wir Custom Post Types auch für das Einbinden von externen Inhalten in Kartenform.

Software Stack

Wir haben uns für die Entwicklung eines Custom WordPress-Theme entschieden, optimiert für den neuen Gutenberg Editor. Dabei entwickeln wir Gutenberg Blöcke selber, statt mit einem Plugin zu arbeiten. Zur Entwicklung der Seite und DevOps setzen wir auf …

  • Modulare Mobile-First Frontend-Entwicklung
  • Diverse JavaScript – Module
  • GIT / Gerrit / Docker
  • webpack / SASS
  • PHP, Node JS, Mysql
  • HTML / CSS

Hosting

Hosting ist eine erfolgskritische Komponente für eine hohe technische Exzellenz, schnelle Ladezeiten und damit auch das Fundament für erfolgreiches Inbound Marketing bzw. gutes Google Ranking. Die #DNO läuft seit Jahren bei Hostpress, einem dedizierten WordPress Hoster aus Deutschland. Die Jungs haben nicht nur einen fantastischen Support, sondern haben bisher jedem Rütteltest und Performance-Test gegen andere Hoster Stand gehalten.

Für den rechtssicheren Betrieb der #DNO setzen auf Google Analytics (GA4) im „no cookie“ Modus und CookieFirst als „Consent Management Platform“, die wir beide über den Google Tag Manager integrieren.

UX / UI Design

Das UX Konzept haben wir zu einem großen Anteil intern entwickelt, haben uns dann bei der Umsetzung des Designs externe Unterstützung dazugeholt. Welchen verrate ich dir vielleicht persönlich, einen guten Designer zu finden ist mit viel Arbeit verbunden.

Inbound Marketing

Für die Gewinnung von Kunden setzt die #DNO zu 100% auf Inbound Marketing, d.h. organische Sichtbarkeit über Google. Mein Fazit nach 5 Jahren: Wer erfolgreiches Inbound Marketing machen will, muss dauerhaft in technische Exzellenz und vor allem in den Aufbau inhaltlicher Prozesse und Kompetenzen investieren.

Contentstrategie

Strategisch adressiere ich Themen im Umfeld Digitalisierung, Innovation und agile Organisationsentwicklung. Dabei priorisiere ich Themen nach einem einfachen Schema: wie sehr interessiert mich das Thema, wie einfach ist für das Thema zu ranken und wie sehr hilft es den Lesern in der täglichen Praxis bzw. wie gut kann ich das Thema mit eigenen Erfahrungen anreichern. Für meine Keyword- und Wettbewerbsrecherchen nutze ich Mangools, mein Backlog an potentiellen Artikeln pflege ich über Trello.

Redaktion

Texte und Inhalte stammen ausnahmslos aus eigener Feder. Gelegentlich unterstützen freie Redakteur bei der Recherche von Artikeln. Aber die sind über meinen inhaltlichen Anspruch genauso genervt, wie ich über ihr Qualitätsverständnis. Schlussendlich fließt in jeden Artikel immer auch eine Menge persönlicher Erfahrung und Herzblut. Texte schreibe ich in gDocs, gehen durch ein internes Lektorat und werden dann nach Gutenberg kopiert (für mich das ultimative Gutenberg Feature).

SEO

Für mich gibt es zwei wesentliche Eckpfeiler einer erfolgreichen Inbound Strategie: Technische Exzellenz und top Inhalte mit gutem UX-UI Design als Voraussetzung. Neben einer technisch sauberen Entwicklung achten wir auf „mobile first“, schnelle Ladezeit und gute Scores z.B. der Core Web Vitals. Um die Seite und ihre Performance im Blick zu halten nutzen wir primär Analytics und die Google Webmaster Konsole. Für die On Page Optimierung lassen wir uns durch das Yoast Plugin unterstützen.

Newsletter

Die Verwaltung der Abonnenten und der Versand der Newsletter erfolgt über Mailchimp, über Getsitecontrol erfolgt die Anmeldung zum Newsletter auf der #DNO. Also jedesmal wenn Du irgendwo „Newsletter“ klickst, siehst Du ein Widget von Getsitecontrol.

Video

Die Aufzeichnungen von Lunch & Learns hoste ich bei youtube gelegentlich auch Vimeo. Bisher spielt Video allerdings noch eine untergeordnete Rolle in meiner Inbound Strategie.

Operations

Um die Prozesse im Hintergrund möglichst schlank und einfach zu halten setze ich auf folgenden Tools und Plattformen:

  • LexOffice zur Buchhaltung und Angebotserstellung
  • Calendly zur Terminvereinbarung
  • Zoom für Videokonferenzen
  • Miro um auch virtuelle Workshops zu moderieren
  • Trello zum Aufgaben- und Projektmanagement
  • Harvest für Zeiterfassung und Reporting
  • Google Suite für E-Mail und Office Anwendungen

Fragen?

Wenn Du mehr zu Inbound Marketing erfahren möchtest,
oder Partner für die Entwicklung deiner Webseite suchst,
dann lass uns gerne sprechen. ✌️