Digitale Neuordnung Agilität Sechs Gründe warum Du mehr Workshops machen solltest

Sechs GrĂĽnde warum Du mehr Workshops machen solltest

•

21. März 2024

•
Agilität
•
•

PDF

dno logo

Sechs GrĂĽnde warum Du mehr Workshops machen solltest

21. März 2024

von

Andreas Diehl

Workshops sind ein prima Stilmittel, um die Zukunft und die digitale Neuordnung in deinem Unternehmen erfolgreich zu gestalten. In diesem Artikel findest Du Anregungen fĂĽr eine gelungene Workshop Vorbereitung und meine Argumente, was Workshops so unglaublich wertvoll macht:

  1. Effektiv – Workshops sind sehr effektiv
  2. Fokus – Workshops fördern fokussiertes Arbeiten
  3. Aha-Effekte – Workshops generieren besondere “Aha-Effekte”
  4. Co-Kreativ – Workshops fĂĽhren zu besseren Lösungen
  5. Konkrete Schritte – Workshops enden mit konkreten Ergebnissen
  6. Anschlussfähigkeit – Workshops fördern die anschlieĂźende Umsetzung

Was ist ein Workshop?

Ein Workshop (dt. Arbeitssitzung, Arbeitskreis, Denkwerkstatt) ist eine Veranstaltung, in der eine Gruppe fĂĽr eine begrenzte Zeit intensiv an kritischen und relevanten Fragestellungen arbeitet. Dabei gibt es folgende Unterschiede zwischen einem Workshop und einem Meeting bzw. einem Seminar.

  • Workshop vs Meeting: Meetings dienen im Unterschied zu Workshops oft nur einem oberflächlichen Austausch, haben mitunter eher informierenden Charakter und sind zeitlich begrenzter als Workshops.
  • Workshop vs Seminar: Ein Seminar oder Training hat das Ziel, Bildungsinhalte und neue Kompetenzen zu vermitteln. GegenĂĽber einem Workshop vermitteln Seminare eher Theorie und haben einen geringeren praktischen Bezug. Zudem ist der Redeanteil des Moderators in einem Seminar deutlich höher als in einem Workshop. Je nach Workshop Format vermittelst Du auch in einem Workshop methodische Kompetenz, in dem Du Teilnehmer mit einer Methode direkt an den fĂĽr sie relevanten Fragestellungen arbeiten lässt.

Sechs Vorteile von Workshops

In meiner Beratung setze ich regelmäßig und sehr gerne auf Workshops. Aber warum genau sind gut moderierte Workshops oder eine ganze Workshop-Reihe denn fast schon ein “Zaubermittel”?

  1. Effektiv: Workshops sind extrem effektiv, um in kurzer Zeit viel Wissen zusammenzutragen. FĂĽr mich vor allem in Beratungssituationen eine Goldgrube an Informationen. 
  1. Fokus: Ein Workshop ermöglicht eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit wichtigen Themen und Ideen, statt diese immer nur zwischen Tür und Angel zu beantworten.
  1. Aha-Effekte. Durch gute Fragen, einen offenen, gut moderierten Austausch entsteht in der Gruppe ein gemeinsames Verständnis fĂĽr die zu bearbeiteten Fragen,  auch fĂĽr “knifflige” Angelegenheiten.
  1. Co-Kreativ: In einem Workshop entstehen gute Lösungen im co-kreativen, kritischen und offenen Dialog. 
  1. Konkrete Schritte: In einem Workshop besprichst Du konkrete MaĂźnahmen und nächste Schritte. Im Idealfall ist eine Workshop-Gruppe auch direkt entscheidungsfähig. 
  1. Anschlussfähigkeit: Ein guter Workshop sorgt für eine hohe Anschlussfähigkeit, weil Themen verstanden und Ergebnisse gemeinsam erarbeitet wurden. Das fördert eine schnelle und reibungslose Umsetzung.

Welches Workshop-Format ist passend fĂĽr unser Anliegen?

Das passende Workshop-Format hängt von den Zielen ab, die Du mit deinem Workshop und der Gruppe erreichen möchtest. Bevor Du dich an die Auswahl geeigneter Workshop Formate, Ideen und Methoden machst, solltest Du folgende Frage beantworten:  

  1. Welches Problem soll der Workshop für uns lösen?
  2. Welche Ergebnisse halten wir im Idealfall im Anschluss in den Händen?

Mit guten Antworten kannst Du im Anschluss prüfen, welche Workshop-Formate und Workshop-Methoden die richtige Antwort für dieses Anliegen sind. In einem weiterführenden Artikel haben wir gängige Workshop-Formate zusammengestellt. Dieser folgt in Kürze.

Wichtige Voraussetzungen fĂĽr gute Workshops

Hier ein paar Tipps für die Vorbereitung und Konzeption von Workshops, damit sie ihre Magie auch für dich entfalten können.

  1. Zeit schaffen: Workshops beanspruchen Zeit und sind mitunter auch ein logistischer Aufwand. Schaffe einfach ein paar Meetings ab und blocke dafĂĽr mindestens einmal im Quartal einen zweitägigen Workshop mit deinem Team. 
  1. Ziele schärfen: Viele Workshops sind mit zu vielen Fragen und Ideen voll gepackt. Die werden dann alle nur halbgar diskutiert. Mein Gradmesser für einen guten Workshop ist die Qualität der Ergebnisse und die konkreten nächsten Schritte. Wenn nicht konkrete Ideen, Maßnahmen und nächste Schritte aus dem Workshop purzeln und auf einen Flipchart passen, dann war es kein erfolgreicher Workshop.
  1. ROI schützen: Workshops sind für jedes Team und jede Organisation ein echtes Commitment, deren “Return on Investment” Du sehr gut schützen solltest. Rechne einfach mal aus, was alleine die Anwesenheit der Beteiligten kostet. Den ROI kannst Du vor allem durch eine gute Vorbereitung, Konzeption, passende Räumlichkeiten und eine gute Workshop Moderation sichern.

In diesem Artikel habe ich dir die wichtigsten Elemente einer guten Workshop-Vorbereitung zusammengestellt. 

Fazit – Weniger Meetings, mehr Workshops

Workshops sind in meinen Augen das beste Instrument für eine produktive und effektive Zusammenarbeit. Du solltest einfach weniger Meetings, dafür mehr Workshops in deinen Arbeitsalltag einbauen oder einfach deinen Meetings mehr Workshopcharakter geben. Denn wenn Du deinem Workshop einen guten Rahmen gibst, in dem Du eine gute Location auswählst, für eine zielführende Workshop-Moderation sorgst und das gemeinsame Arbeiten mit Freizeitaktivitäten einrahmst, dann gewinnst Du inhaltlich und kulturell.

Viel Erfolg dabei.

Signatur des Blog Autors Andreas Diehl.

Ăśber den Autor

Andreas Diehl

Mein Name ist Andreas Diehl. Ich blogge und berate zu digitaler Transformation und agiler Organisationsentwicklung. Futter für meine Beiträge sind 23 Jahre Digital Business und Erfahrungen aus über 12 Jahren Beratung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere letzten Beiträge

DNO Empfehlungen

#DNO Newsletter

Eine wöchentliche E-Mail zur erfolgreichen Gestaltung deiner digitalen Transformation.